Ella und der falsche Zauberer
    
Buch empfehlen    
Endlich: Ella und ihre Mitschüler werden versetzt – nur leider nicht in die 3., sondern in die 2 ½. Klasse. Das ist natürlich gar nicht witzig. Deshalb beschließen die Kinder, sich eine andere Schule zu suchen. Auf dem Weg dorthin landen sie aber erst einmal im Einkaufszentrum, in dem gerade ein Juwelier ausgeraubt wird. Klar, dass Ella und ihre Freunde in diesem Kriminalfall ermitteln. Schnell finden sie heraus, dass der Zauberer, der im Shoppingcenter auftritt, der Täter sein muss. Ob sie ihm das Handwerk legen können?
Mehr zeigen