Eine Hand voll Sternenstaub
  
Buch empfehlen    
Warum der blick zu den Sternen unsere seele berührt Wir sind Sternenstaub: Das sagen nicht nur die Dichter, sondern auch die Wissenschaftler. Das Universum spiegelt sich in uns - und wir uns in ihm. Wir entdecken uns dabei aus einer ganz neuen Perspektive. Sie kann unser Leben verändern. Leicht und flüssig erzählt, verbindet Lorenz Marti wissenschaftliche Erkenntnisse mit philosophisch-poetischen Weisheiten und ermöglicht so eine vertiefte Wahrnehmung unserer ebenso rätselhaften wie wunderbaren Welt. Gelesen von Rudolf Guckelsberger. Gesamtspielzeit ca. 70 Min.
Mehr zeigen