Ein Yankee aus Connecticut an König Artus' Hof (Ungekürzt)
  
Buch empfehlen    
Der Yankee aus Connecticut erwacht nach einer üblen Schlägerei im tiefen Mittelalter. Ein Ritter nimmt ihn gefangen und bringt ihn nach Camelot, wo er durch eine List dem Scheiterhaufen entrinnt und mit einer Prise Dynamit den bösen Magier Merlin übertrumpft. Und so macht er Karriere an König Artus' Hof. Mit neuzeitlichen Reklameplakaten und Western-Waffen kämpft er gegen Drachen, wilde Ritter, Dummheit und die Angst vor Dämonen. Er träumt den Traum der zivilisierten Welt, und muss am Ende doch scheitern. Ein Klassiker der fantastischen Literatur, oft kopiert, hier erstmals in ganzer Länge zum Hören.
Mehr zeigen