Dupin ist zunehmend verärgert! Eine Reihe spektakulärer Fälle, die die Pariser Öffentlichkeit in Atem hält, wird ihm von seinem neuen Konkurrenten Vidocq vor der Nase weggeschnappt und publikumswirksam gelöst. Poe erlebt mit zunehmender Besorgnis, wie seinem Freund die Mischung aus mangelnder kriminalistischer Betätigung und öffentlicher Aufmerksamkeit zuzusetzen beginnt, zumal er immer noch die Schulden seines Vaters tilgen muss und dafür dringend neue Aufträge braucht. Während Dupin sich mit der durchaus schillernden und zwielichtigen Vergangenheit Vidocqs auseinanderzusetzen beginnt, ermittelt Poe in eine andere Richtung. Auch er vermutet falsches Spiel, aber anders als Dupin verdächtigt er einen alten Intimfeind. In der ”Rue des Trois Visages” kommt es zur schicksalhaften Begegnung zwischen Dupin und Vidocq ...
Mehr zeigen