Eat that frog- Brian Tracy

Bewertung 4
3 Std. 4 Min.
95 Seiten
Whitebooks
bookCoverFor

Zusammenfassung

Es gibt ein altes amerikanisches Sprichwort "Eat the Frog", das in etwa besagt: Wenn man morgens nach dem Aufstehen als erstes eine lebenden Frosch verspeist, kann man beruhigt durch den Tag gehen und darauf vertrauen, dass das das Schlimmste war, was einem an diesem Tag passieren konnte. Im übertragenen Sinn: Wer jeden Tag mit der schwierigsten und wichtigsten Aufgabe beginnt und diszipliniert arbeitet, wird Erfolg haben und Meister seines Lebens sein.
Dieses Hörbuch bietet eine Anleitung zu diszipliniertem und erfolgsorirentiertem Handeln in 21 Schritten - von der Fokussierung auf Schlüsselfragen über die Prinzipien der Selbstmotivation bis hin zur tatsächlichen UmSetzung der eigenen Pläne.

Autor*innen:

Sprecher*innen:

Übersetzer*innen:

Nikolas Bertheau

Format:

Hörbuch, E-Book

Laufzeit Hörbuch:

3 Std. 4 Min.

Seiten E-Book:

95

Kategorien:

Sprache:

Deutsch

Erscheinungsdatum:

1.3.2012

Verlag Hörbuch:

GABAL Verlag

ISBN Hörbuch:

9783862003303

Verlag E-Book:

GABAL Verlag

ISBN E-Book:

9783956238468

© 2003 GABAL Verlag (Hörbuch)

© 2002 GABAL Verlag (Hörbuch)

Das denken andere über das Buch

Rezensionen zu Eat that frog - Hörbuch, E-Book

Nicht meins

Cristiana

Sehr gut zu hören. Kurzweilig informativ und inhaltlich sehr gut. Die 21 Regeln werden top erklärt und sind verständlich wie auch anwendbar. Sprecher ist sehr angenehm und sehr gut dosiert in der Tonalität. Klare Empfehlung.

Mihael

Super! Mal sehen ob ich es umsetzen kann! Ganz große Empfehlung

Kerstin

Sehr motivierend und hilfreich

Fand das Hörbuch sehr hilfreich mit tollen Beispielen und Tipps. Auf jeden Fall empfehlenswert.

Hana

Ein kurzweiliges Buch mit vielen guten Tipps & Tricks.

Jonas

Ganz nett aber unnötig

Für mich zumindest. Vielleicht hilft das Buch ja irgendjemanden da draußen… ich persönlich konnte allerdings keine neuen Erkenntnisse rausziehen und mich haben die vielen Wiederholungen des Inhaltes irgendwann gelangweilt. Sprecher war ganz gut. Schade! :)