Drei Klausuren und ein Todesfall
  
Buch empfehlen    
Schwamm drüber! Das beschauliche Lehrerdasein von Philipp Willms gerät ins Wanken, als seine Beförderung scheitert. Ausgerechnet sein Intimfeind bekommt die Stelle – und darf nun auch die bildhübsche Referendarin Miriam ausbilden, auf die doch Willms ein Auge geworfen hat. Plötzlich erwachen in Willms verletzter Beamtenseele lang vergessene Jagdinstinkte: Rivale! Frau! Beute! Und so entwickelt er einen perfiden Plan, um den Kollegen in die Pfanne zu hauen und doch noch ans Ziel zu gelangen. Doch was als kleine Intrige beginnt, verselbstständigt sich auf ungeahnte Weise. Denn in diesem Kollegium kann kein Lehrer dem anderen über den Weg trauen – und erst recht nicht seinen Schülern... Nie wurde scharfzüngiger über das Abenteuer Schule geschrieben. „Eine bitterböse Satire.“ Berliner Morgenpost „Locker und witzig geschrieben.“ Ruhr Nachrichten
Mehr zeigen