Die Vipern von Montesecco (Ungekürzt)
  
Buch empfehlen    
Ein Dorf sucht seinen Mörder Gluthitze über den alten Mauern von Montesecco. Abends treffen sich die Familien in der Bar. Sie reden. Über einen Mörder, der zurückgekehrt ist. Über die Schlangen. Und über einen neuerlichen Mord. In diesem Kriminalroman der Extraklasse macht Glauser-Preisträger Bernhard Jaumann eine verschworene Gemeinschaft gleichzeitig zum Helden, Täter und Ermittler. Meisterhaft schildert er das italienische Lebensgefühl in all seiner Anmut, Vitalität und Gefährlichkeit.
Mehr zeigen