Die Töchter von Lorenden House

- Nina Bell

654 Seiten
bookCoverFor

Zusammenfassung

Kann dieses Erbe sie wieder zu Schwestern machen? Der Schicksalsroman »Die Töchter von Lorenden House« von Nina Bell jetzt als eBook bei dotbooks.

Drei ungleiche Schwestern, die vom Schicksal wieder zusammengeführt werden … Schon lange haben sich Felicity, Helena und Lavinia Beaumont nichts mehr zu sagen – doch dann stirbt ihr Vater und vermacht ihnen sein Gestüt Lorenden zu gleichen Teilen. Lavinia, die dort seit Jahren mit ihrer Tochter lebt und Lorenden über alles liebt, ist voller Angst, nun ihre Heimat zu verlieren: Helena, die als erfolgreiches Model mit dem Gestüt nichts mehr zu tun hat, pocht darauf, es zu verkaufen. Und Felicity? Die würde am liebsten vor der schweren Entscheidung und ihren Erinnerungen davonlaufen, so wie sie es immer tut. Zum ersten Mal seit vielen Jahren müssen die Schwestern lernen, aufeinander zuzugehen – aber können sie nach allem, was geschehen ist, die Familienbande neu knüpfen?

Jetzt als eBook kaufen und genießen: Der bewegende Roman »Die Töchter von Lorenden House« von Nina Bell: ein Lesevergnügen für alle, die Familienromane und Pferde lieben! Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks – der eBook-Verlag.
Autor*innen:
Übersetzer*innen:
Ursula Guinaldo
Format:
E-Book
Seiten E-Book:
654
Sprache:
Deutsch
Erscheinungsdatum:
1.4.2021
Verlag E-Book:
dotbooks Verlag
ISBN E-Book:
9783966553681

© dotbooks Verlag (E-Book)