Die Saga vom Eisvolk 7 - Das Spukschloss
      
Als dem jungen Tancred Paladin im Wald ein verängstigtes Mädchen begegnet, verliebt er sich zum ersten Mal in seinem Leben. Vollkommen von ihr fasziniert, muss er sie unbedingt wiedersehen. Auf der Suche nach ihr findet er ein Schloss, das nicht mehr existiert – und eine Frau, die schon lange tot ist. Ist dies alles nur ein Albtraum oder verliert er den Verstand? Oder spielt ihm womöglich das merkwürdige Erbe des Eisvolks einen Streich ... ”Margit Sandemo ist einfach wunderbar.” - The Guardian ”Voller überzeugender Charaktere, gut aufgestellt in Zeit und Ort, packend ... die Augen der Leser und Leserinnen werden groß und möglicherweise zuckt es auch etwas in den Leisten ... das sind Graphic Novels ohne Bilder ... Man will wissen, was als nächstes passiert.” - The Times ”Eine Mischung aus Mythos und Legende, mit historischen Ereignissen verwoben. Eine höchst fantasievolle Erzählung, die den Leser von der ersten bis zur letzten Seite nicht loslässt.” - Historical Novels Review ”Margit Sandemos 'Saga vom Eisvolk' ist so typisch für die skandinavische Kultur wie Nils Holgersson, 'Sofies Welt' und das Neujahrsskispringen auf dem Holmenkollen!” - Gabriele Haefs Margit Sandemo ist die meistgelesene skandinavische Autorin. Ihre Bücher wurden weltweit mehr als 45 Millionen Mal verkauft. Neben der Saga vom Eisvolk hat sie noch weitere Romanserien geschrieben sowie diverse Einzelromane.
Mehr zeigen