Die lichten Steine (Ungekürzt)
  
Buch empfehlen    
Inmitten des Steinschuttes der Burgruine Lichtenstein erheben sich hochragend zwei Felsenblöcke über dem Boden, und es geht die Sage, dass dieselben seit undenklichen/Zeiten in dieser Stellung gestanden, nämlich einer dicht über dem anderen gelehnt und geneigt, ohne dass einer den anderen berührt, und so dem Licht zwischen sich freie Bahn lassend. Ludwig Bechstein (* 24. November 1801 in Weimar; † 14. Mai 1860 in Meiningen) war ein deutscher Schriftsteller, Bibliothekar, Archivar und Apotheker. Er ist heute vor allem durch die von ihm herausgegebene Sammlung deutscher Volksmärchen bekannt.
Mehr zeigen