Die kopflose Braut (eBook)- Jan Beinßen

144 Seiten
bookCoverFor

Zusammenfassung

Der beliebteste Ermittler der Region in seinem 15. Fall: ein spannender Krimi um den berüchtigtsten Henker der Nürnberger Stadtgeschichte

Ein junges Paar hat sich gerade auf der Nürnberger Kaiserburg das Ja-Wort gegeben, und für das anschließende Fotoshooting in den romantischen Burggärten wurde Paul Flemming engagiert. Braut und Brautjungfer gehen voraus, um die schönsten Plätze auszuwählen, doch als der Bräutigam an der Seite von Paul wenig später folgt, liegt die Braut enthauptet neben ihrer bewusstlosen Freundin. Oberkommissarin Jasmin Stahl übernimmt die Ermittlungen, denn der Fall ähnelt einem anderen Verbrechen, das sie gerade bearbeitet. Zudem stößt sie auf eine weitere Parallele: Im Kleid der Leiche steckt eine altertümlich anmutende Visitenkarte: "Hochachtungsvoll, Ihr ergebener Franz Schmidt". Im frühen 17. Jahrhundert trug der städtische Henkermeister diesen Namen – Schmidt brachte es in seiner Laufbahn auf 361 Exekutionen, darunter zahlreiche Enthauptungen. Die Polizei befürchtet, es mit einem Serientäter zu tun zu haben, der sich den Henker als Vorbild für seine Morde gewählt hat. Ein Umstand, den auch Paul Flemming höchst bemerkenswert findet und seinen detektivischen Spürsinn wachruft …
Autor*innen:
Format:
E-Book
Seiten E-Book:
144
Kategorien:
Sprache:
Deutsch
Erscheinungsdatum:
30.9.2020
Verlag E-Book:
ars vivendi Verlag
ISBN E-Book:
9783747202173

© ars vivendi Verlag (E-Book)