Die kleine Patisserie in Paris
  
Buch empfehlen    
Schon immer wurde Nina Hadley von ihren drei großen Brüdern bevormundet. Deshalb kann die junge Köchin ihren Koffer gar nicht schnell genug packen, als sie die Chance erhält, für einen Job nach Paris zu ziehen. In einer Patisserie in der Nähe von Sacré-Cœur soll sie Back- und Kochkurse geben. Es gibt bloß einen Haken an der Sache: Sebastian Finlay, den arroganten Besitzer der Patisserie. Er ist der beste Freund von Ninas ältestem Bruder Nick, und seine Petits Fours und Macarons sind ebenso legendär wie sein Charme und seine intensiven Augen. Und noch immer bekommt Nina in seiner Gegenwart weiche Knie …
Mehr zeigen