Die kleine Komödie - Eine Liebesgeschichte in Briefen (Ungekürzt)
  
Buch empfehlen    
Arthur Schnitzlers Liebesgeschichte in Briefen ist formal durch den regelmäßigen Wechsel von weiblicher und männlicher Erzählerstimme wie geschaffen für eine akustische Umsetzung. Josefine Weninger, die Kokotte der Wiener Jeunesse dorée, und Alfred von Wilmers, ein wohlsituierter Lebemann, berichten jeweils abwechselnd in Briefen an die Freundin bzw. den Freund von ihren Befindlichkeiten, Alltagsproblemen und einem großen Liebesabenteuer, in das sie sich Hals über Kopf verlieren.
Mehr zeigen