Die englische Gärtnerin - Weißer Jasmin
    
Buch empfehlen    

Rückkehr nach Kew Gardens

1929: Charlotte ist eine anerkannte Rosenzüchterin, ihr Anwesen Summerlight House gilt als Inbegriff englischer Gartenkunst. Doch in der Wirtschaftskrise muss Charlottes Ehemann Victor seine Fabrik schließen, Haus und Garten sind kaum noch zu unterhalten. Unvermittelt taucht der verschollen geglaubte Besitzer des Hauses auf und zwingt die Brombergs, Summerlight House zu verlassen. Als die Koffer gepackt sind, stirbt Victor an einem Infarkt. Und der junge Gärtner Quinn, der für sie stets eine Stütze in schweren Zeiten war, folgt seiner Frau nach Irland. Mittellos zieht Charlotte mit ihrer kleinen Tochter nach London. Ihr Leben ist armselig, doch sie setzt alle Hoffnungen darauf, eine Anstellung in Kew Gardens zu bekommen.

Mehr zeigen