In Andorin herrschte einst Frieden. Die Fassade, dass alles durch umsichtiges Handeln und vorrausschauenden Planung alles gelingen kann, beginnt zu bröckeln. Immer wieder huschen dunkle Schatten durch den Palast, die wispern und flüstern und den Geist der Prinzessin der Magie zu verdunkeln scheinen. Schon gärt Eifersucht in Maribella, die Königin werden soll. Eifersucht auf ihre Schwestern, von denen sie sich sicher ist, dass sie ihr ihre Macht streitig machen wollen. So verbannt sie ihre Schwestern und kann nicht ahnen, was die Schatten, die einem mächtigen Dämon zu gehrochen scheinen, mit Andorin planen ...
Mehr zeigen