Die Blutmoneten
    
Buch empfehlen    
Krisenjahr 1929: Geld, Blut und Tod!

Als nach dem Crash der New Yorker Börse an der Wall Street eine Selbstmordwelle entsteht, gehört auch Jeremias Finn zu den Opfern. Doch seine Tochter Cherry glaubt, dass jemand beim Freitod ihres Vaters nachgeholfen hat. Sie beauftragt Privatdetektiv Jack Reilly, den Fall zu lösen. Bekanntlich konnte Reilly dem Charme einer schönen Frau noch nie widerstehen, und so stürzen er und seine pfiffige Sekretärin Lucy sich mit Feuereifer in die Ermittlungen, während Amerika Richtung Abgrund taumelt ...

 

Alle Jack Reilly Krimis können unabhängig voneinander gelesen werden.

 

Der Autor

Martin Barkawitz schreibt seit 1997 unter verschiedenen Pseudonymen überwiegend in den Genres Krimi, Thriller, Romantik, Horror, Western und Steam Punk. Er gehört u.a. zum  Jerry Cotton Team. Von ihm sind über dreihundert Heftromane, Taschenbücher und E-Books erschienen.

 

Aktuelle Informationen, ein Gratis-E-Book und einen Newsletter gibt es auf der Homepage: Autor-Martin-Barkawitz.de

 

 


SoKo Hamburg - Ein Fall für Heike Stein:

 

Tote UnschuldMusical MordFleetenfahrt ins JenseitsReeperbahn BluesFrauenmord im FreihafenBlankeneser MordkomplottHotel Oceana, Mord inklusiveMord maritimDas Geheimnis des ProfessorsHamburger RacheEppendorf MordSatansmaskeFleetenkillerSperrbezirkPik As MordLeichenkojeBrechmannHafengesindelFrauentöterKiller HotelAlster ClownInkasso GeierMörder MamaHafensklavinBlutmoneten

 


Ein Fall für Jack Reilly

 

Das TangoluderDer gekreuzigte RusseDer Hindenburg PassagierDie Brooklyn BleinachtDie BlutstraßeDer StrumpfmörderDie Blutmoneten
Mehr zeigen