Die andere Seite der Liebe
  
Buch empfehlen    
”Ärger ist gut!” … sagt Dr. Gary Chapman, der erfahrene Paar- und Familientherapeut. Was meint er damit? Ärger ist gut, weil er - eigentlich - ein Ausdruck von Liebe ist und von Sehnsucht nach Gerechtigkeit. Ärger ist gut - wenn er nicht unkontrolliert herausbricht. Wenn er nicht unterdrückt wird. Wenn er vom ”negativen” Gefühl zur positiven Kraft wird. Wie das geht? Mit der ”Fünf-Schritte-Strategie”, die schon vielen Männern und Frauen weitergeholfen hat: • im Beruf • in Freundschaft und Partnerschaft • mit den Kindern und den eigenen Eltern. Mit diesem Buch wissen Sie • wie man mit Menschen voller Ärger gut umgehen kann • wie man einem emotionalen Ausbruch zuvor kommt • wie eigener Ärger produktiv werden kann. Ausgezeichnet mit dem Book Award in Silber der ECPA
Mehr zeigen