Frankreich um das Jahr 1660. König Ludwig XIV. hat seinen Zwillingsbruder Philippe auf die Insel St. Marguerite verbannt. Eine eiserne Maske soll den Unglücklichen lebenslänglich unkenntlich machen. Aber Philippes Freunde planen dessen Befreiung, denn er ist der rechtmäßige König von Frankreich. Nach verwegener Flucht wird es am Ende wieder einen Gefangenen geben: den ”Mann mit der eisernen Maske” ...
Mehr zeigen