Der Mann, der kein Mörder war
    
Buch empfehlen    
In der Nähe eines Waldstücks bei Västerås in Schweden finden Kinder eine Leiche. Bei der Identifizierung stellt sich heraus, dass der aufgefundene Junge Schüler eines Elitegymnasiums war und seit Tagen als vermisst galt. Da die örtliche Polizei mit dem Fall überfordert ist, reist der Stockholmer Kommissar Torkel Höglund an und nimmt gemeinsam mit seinem Team die Ermittlungen auf. Die Spuren der Tat führen zu mehr als nur einem dunklen Geheimnis ... Doch auch ein alter Bekannter Torkels ist mit vor Ort: der bärbeißige Kriminalpsychologe Sebastian Bergman. Der mischt sich ungebeten in den Fall ein, verfolgt dabei aber ganz eigene Ziele. "Der Mann, der kein Mörder" war wird gelesen von Douglas Welbat und ist ein spannendes Hörbuch, das den Zuhörer von der ersten bis zur letzten Minute fesselt.
Mehr zeigen