Daniel Hohlfelder, der Präsident des Weltrepublikenverbundes, muss um seine Macht bangen. Eine Untergrundorganisation ungeahnter Größe versucht ihm das Leben schwer zu machen. Zu allem Überfluss wendet sich auch noch seine Tochter von ihm ab, nachdem er ihren Freund festnehmen lassen wollte. Johann Gröll kämpft derweil weiter gegen den Präsidenten an, die Spitze des Untergrundes. Denn die Abscheulichkeiten Hohlfelders werden immer schlimmer.
Mehr zeigen