Der kleine Lord (Ungekürzt)
  
Buch empfehlen    
Im Jahr 1900: Der kleine Cedric lebt als Halbwaise mit seiner Mutter in New York. Sein Vater entstammte dem englischen Adel, aber er wurde enterbt, weil er ein "einfaches" Mädchen heiratete. Eines Tages meldet sich Cedrics Großvater, der Earl of Dorincourt, da sein Enkel der einzige Nachkomme seines Hauses ist. Cedric und seine Mutter ziehen nach England auf das Gut des knorrigen alten Mannes. Die Mutter aber muss in einem Gasthaus wohnen, während Cedric unter die Fittiche des Earls kommt. Durch seine positive Art erweicht Cedric schon bald das Herz des menschenscheuen Mannes.
Mehr zeigen