”Der Bratschist” beschreibt die vielleicht ungewöhnlichste Flucht vor den Nazis – in ein Land, das auf den ”Führer” wartet. Ein deutscher Jude rettet sich Weihnachten 1942 bei minus 20 Grad im Güterwaggon von Berlin nach Malmö. ”Der Bratschist” - die wahre Lebensgeschichte eines ”Weltstars” der Kammermusik.
Mehr zeigen