Das wichtigste Wissen
      
Buch empfehlen    
”Man kann nicht nicht wissen wollen!” - Wer diesem Gedanken Robert Musils beipflichtet, wird im ”Wichtigsten Wissen” voll auf seine Kosten kommen. Mit Ernst Peter Fischer hat einer der renommiertesten deutschen Wissenschaftshistoriker ein kleines Vademecum jenes Grundwissens geschaffen, das man stets parat haben sollte und über das sich immer wieder nachzudenken lohnt. Ohne telefonbuchartig Fakten aneinanderzureihen, erzählt er knapp und anschaulich über die wichtigsten Weg- und Wendemarken der Natur- und Menschheitsentwicklungen von den Anfängen der Energie bis zur Digitalisierung unserer Welt. Reihengestaltung Umschlag: Uwe Göbel (Original 1995, mit Logo), Marion Blomeyer (Überarbeitung 2018). Umschlagabbildung: ”Vitruvianischer Mensch” (1485–1490) von Leonardo da Vinci, © akg-images
Mehr zeigen