Das Volk der Bäume- Hanya Yanagihara

Bewertung 3.9
17 Std. 53 Min.
bookCoverFor

Zusammenfassung

Ein geradezu durchtrieben gut komponierter Roman von Hanya Yanagihara

Was als packende Expedition in der Dschungelwelt Mikronesiens beginnt, wird zur Begegnung mit den Abgründen des Menschlichen. In ihrem Roman erkundet Hanya Yanagihara, wie Neugier in Gier umschlägt – nach Ruhm, nach Liebe – und wie weit wir dafür zu gehen bereit sind.

Der junge Arzt Norton Perina kehrt mit einer unfassbaren Entdeckung von der Insel Ivu'ivu zurück: Hat er wirklich ein Mittel gegen die Sterblichkeit gefunden? Eine uralte Schildkrötenart soll die Formel des ewigen Lebens bergen. So kometenhaft er damit zur Spitze der Wissenschaft aufsteigt, so rasant vollzieht sich die Kolonisierung und Zerstörung der Insel. Mit gnadenloser Verführungskraft zieht Hanya Yanagihara uns hinein in den Forscherrausch im Urwald und lässt uns auch dann nicht entkommen, als Perina dort eine weitere Entdeckung macht: seine fatale Liebe zu Kindern. Wie betrachten wir eine Lebensleistung, wenn sich das Genie als Monster entpuppt? Das ist die Frage in diesem brillant geschriebenen, gefährlichen Dschungel von einem Roman.

Autor*innen:
Übersetzer*innen:
Stephan Kleiner
Format:
Hörbuch
Laufzeit Hörbuch:
17 Std. 53 Min.
Sprache:
Deutsch
Erscheinungsdatum:
28.1.2019
Verlag Hörbuch:
Hörbuch Hamburg
ISBN Hörbuch:
9783844920420

© 2019 Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg (Hörbuch)

© 2019 Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG (Hörbuch)

0