Das Thomasevangelium- Peter Bernhard

1 Std. 34 Min.
bookCoverFor

Zusammenfassung

Können Christen nach Erleuchtung streben? Ja!

Da wir heute viel mehr wissen, als noch vor 50 Jahren, braucht niemand mehr den christlichen Glauben zu verlassen, um nach Befreiung seines Geistes zu streben. Die geheimen Lehren Jesu sind in der Gestalt des Thomasevangeliums nach 2000 Jahren zum ersten Mal für jeden Interessierten verfügbar.

Dieses Evangelium wurde 1945 in in einer Höhle in der Nähe des Dorfes Nag Hamadi entdeckt. Es ist die bedeutendste Schrift unter den dort aufgefundenen Dokumenten, da es wie die Spruchquelle Q aus dem Neuen Testament auf den historischen Jesus zurückgeht. Es bietet Einblick in die Lehre, die von Jesus an seinem inneren Zirkel weiter gegeben wurde. Diese Unterweisungen wurden nicht in das Neue Testament aufgenommen, wahrscheinlich weil sie der Kirche zu weit gingen. Die Kirche verstand sich nach Kaiser Konstantin als staatstragend, nicht mehr als eine Bewegung von Erwachten, wie die ersten Christen. Das Thomasevangelium kann als ein großes Geschenk an unsere Zeit betrachtet werden. Allerdings sind seine Aussagen für den ungeschulten Geist unverständlich, da es von einem höheren Geisteszustand spricht, als der Verstand ihn erfassen kann.

Darum führt dieses Buch von Peter Bernhard den Leser über das gewöhnliche Denken hinaus, auf eine Ebene von wo aus er die Lehren des Evangeliums verstehen und für sich nutzbar machen kann. Dafür ist eine neue meditative Art des Denkens und Verstehens notwendig. Der Leser dieser Schrift lernt es Schritt für Schritt in der Weite des eigenen Geistes Gott zu finden.

Autor*innen:
Sprecher*innen:
Format:
Hörbuch
Laufzeit Hörbuch:
1 Std. 34 Min.
Sprache:
Deutsch
Erscheinungsdatum:
2.6.2022
Verlag Hörbuch:
Audio4You
ISBN Hörbuch:
9783910247413

© 2022 Audio4You (Hörbuch)

© 2019 Peter Bernhard Steinhagen (Hörbuch)

Das denken andere über das Buch

Rezensionen zu Das Thomasevangelium - Hörbuch

Vielen Dank. Ich bin total begeistert. Christentum neu erfahren. Dieses älteste evagelium zeigt hier den spirituellen Jesus!

Martin