Das Schweigen des Fjords
  
Buch empfehlen    
Die zwölfjährige Ina ist verzweifelt. Sie kann ihren sechs Jahre alten Bruder Anders nicht finden. Erst einen Tag nach Anders' Verschwinden traut sie sich, ihren Nachbarn, den Polizisten Bengt Alvsaker, um Hilfe zu bitten. Der setzt alles daran, den Jungen zu finden, zumal er offenbar der Letzte ist, der ihn lebend gesehen hat. Doch er und seine Kollegin, die junge Polizistin Susanne Hauso, tappen lange Zeit im Dunkeln, denn so mancher Bewohner des kleinen Dörfchens hat sich verdächtig gemacht. Derweil bleibt Anders spurlos verschwunden – bis eines Morgens die Schlafanzughose des Jungen am Strand auftaucht, fein säuberlich gefaltet …
Mehr zeigen