Das Haus Zamis 40 – Eiland der Toten
    
Buch empfehlen    
Asmodi, der Fürst der Finsternis, hat Coco Zamis weiterhin in seiner Hand. Er schickt die junge Hexe auf eine unbewohnte bretonische Insel, die zum Verkauf steht. Angeblich lastet ein Fluch auf der Insel, denn dort wurden früher todgeweihte Pestkranke behandelt. Als Coco gemeinsam mit einer Gruppe von Kaufinteressenten das Eiland der Toten betritt, müssen sie feststellen, dass sie dort keineswegs alleine sind ... Der 40. Band von ”Das Haus Zamis”. ”Okkultismus, Historie und B-Movie-Charme - ›Dorian Hunter‹ und sein Spin-Off ›Das Haus Zamis‹ vermischen all das so schamlos ambitioniert wie kein anderer Vertreter deutschsprachiger pulp fiction.” Kai Meyer enthält die Romane: 96: ”Eiland der Toten” 97: ”Schwarze Hochzeit”
Mehr zeigen