Eine Novelle über ein Erdbeben, das doch nur fast die Liebenden rettet: Als der Hauslehrer Jeronimo und seine Schülerin Josephe sich ineinander verlieben und ein uneheliches Kind bekommen, obwohl Josephes Vater sie bereits in ein Kloster gebracht hat, gibt es einen Skandal. Sie wird zum Tode verurteilt, woraufhin auch Jeronimo sich aus Verzweiflung umbringen will. Doch bevor es dazu kommt, erschüttert ein unglaubliches Erdbeben die Stadt, und die kleine Familie findet sich zufällig außerhalb der Stadt wieder. Doch gerettet sind sie damit noch nicht...-
Mehr zeigen