Das Erbe der Pilgerin
  
Buch empfehlen    
Ricarda Jordan Das Erbe der Pilgerin gelesen von Dana Geissler Das bewegende Schicksal zweier Liebender vor prachtvoller historischer Kulisse aus der Feder von Sarah Lark Mainz 1212. Bei der Krönung Friedrichs II. begegnen sich der junge Ritter Dietmar von Ornemünde und die schöne Sophie. Die beiden verlieben sich auf den ersten Blick, doch eine Ehe ist undenkbar. Denn Sophies Vater hat sich unrechtmäßig die Besitzungen von Dietmars Familie angeeignet und gar versucht, dessen Eltern zu töten. Eine Zukunft scheint aussichtslos, vor allem als Sophie an den Hof Graf Raymonds von Toulouse geschickt wird. Dietmar hingegen fordert sein Erbe zurück – ein Unterfangen mit entsetzlichen Folgen
Mehr zeigen