Conni will unbedingt in der Theater-AG die Hauptrolle in dem Stück Aschenputtel spielen. Doch das Vorsprechen findet ausgerechnet am Freitag, den 13. statt. Für Conni kein Problem, aber Anna ist abergläubisch und macht alle verrückt, dass dieser Tag ein Pechtag sei. Und dann läuft tatsächlich alles schief: Zuhause geht Mamas alter Spiegel kaputt, Conni kommt zu spät zum Vorsprechen und bekommt noch nur die Albtraumrolle als alte Frau Mira ab. Jetzt fängt Conni doch an zu glauben, dass die 13 eine Unglückszahl ist. Dann aber hilft Frau Sandulescu Conni, die Aufführung wird ein großer Erfolg und die Pechsträhne ist zu Ende …
Mehr zeigen