Alle Kinder kennen das! Mama und Papa sagen: Jetzt ist aber Schlafenszeit. Dabei ist man doch noch gar nicht müde! So geht es Conni auch. Weil es geregnet hat, konnte sie den ganzen Tag nicht richtig toben, sondern hat nur drinnen gespielt. Und nun soll sie schon ins Bett? Dabei ist sie doch noch gar nicht müde. Wie soll Conni da denn einschlafen? Außerdem ist Jakob ja auch noch wach und der ist viel kleiner als sie. Und überhaupt: Mama und Papa müssen ja auch noch nicht ins Bett! Wie Conni dann am Ende aber doch noch in den Schlaf findet, wird in diesem Hörspiel einfühlsam und liebevoll erzählt. Juhu! Conni darf zum Schwimmunterricht. Dort lernt sie, wie man im Wasser Arme und Beine bewegt, um nicht unterzugehen. Gar nicht so einfach, findet Conni. Aber sie schafft es und kann sogar nach einem Ring tauchen! Das macht richtig Spaß. Und am Ende bekommt sie dann ihr Seepferdchen. Ein spannendes Hörspiel für alle Conni-Fans, nach den gleichnamigen Conni-Büchern von Liane Schneider. Die Bücher "Conni kann nicht einschlafen" und "Conni macht das Seepferdchen" der Autorin Liane Schneider sind im Carlsen Verlag erschienen.
Mehr zeigen