Blutmond. Ein Kopenhagen-Thriller (gekürzt)
    
Buch empfehlen    
Es ist ein klirrend kalter Januar. In den prunkvollen Sälen des Geologischen Museums in Kopenhagen trinken sich die Größen der Modewelt für die Copenhagen Fashion Week warm. In derselben Nacht wird der Modezar und eingefleischte Junggeselle Alpha Bartholdy tot aufgefunden. Augenscheinlich ist er im Schnee des Ørstedsparks unter Qualen zusammengebrochen, verätzt von einer unbekannten Substanz. Als Jeppe Kørner und Anette Werner die Ermittlungen aufnehmen, ahnen sie nicht, dass dieser Fall ihnen alles abverlangen wird - denn auch Jeppes bester Freund Johannes ist seit dem grausamen Mord an Bartholdy unauffindbar. Lesung mit Dietmar Bär ca. 7 h 54 min
Mehr zeigen