Ayda, Bär und Hase (Ungekürzte Lesung mit Musik)
  
Buch empfehlen    
Ayda ist fünf Jahre alt und lebt in einem Multikulti-Kiez. Sie kann schon sehr viel: Gedichte aufsagen, bis dreiundzwanzig rechnen und zwei Sprachen, nämlich Deutsch und Persisch. Und sie kennt sogar ein türkisches Wort: "üzüntülü" - "betrübt". Genau das ist Ayda oft, weil ihre Freunde aus dem Kindergarten sie nie mitnehmen, wenn sie mit den Fahrrädern unterwegs sind. Also macht sich Ayda allein auf den Weg und trifft auf Bär und Hase. Eine enge und ungewöhnliche Freundschaft zwischen den dreien beginnt - trotz ihrer großen Unterschiede. Navid Kermani, u. a. ausgezeichnet mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels, schuf mit seinem bislang einzigen Kinderbuch eine humorvolle Hymne auf das Leben und ein herzerfrischendes Plädoyer für das Miteinander unterschiedlichster Kulturen.
Mehr zeigen