Auf Teufel komm raus - Schreibers erster Fall
    
Buch empfehlen    
Nach einem Vortrag über Satanismus im Ruhrgebiet wittert Reporter Hannes Schreiber eine gute Story für seine nächste Reportage. Und tatsächlich soll es vor nicht einmal einem Jahr einen ungeklärten Mordfall in der Bochumer Satanisten-Szene gegeben haben. Schreiber begibt sich in eine Welt aus Schwarzen Messen und Kulten, aber auch aus Geld, Macht und Korruption ... Packender Hörstoff mit viel Lokalkolorit, Humor und einer Portion 80er-Jahre-Gefühl, gelesen von Alexander Bandilla
Mehr zeigen