ATLAN Illochim 2: Im Bann der Gatusain
    
Buch empfehlen    
April 3103 alter Terranischer Zeitrechnung: Die Milchstraße ist ein gefährlicher Ort. Verschiedene Gruppierungen kämpfen gegen das Solare Imperium der Menschheit, Sternenreiche entstehen neu, und überall ringen kleine Machtgruppen um mehr Einfluss. In dieser Zeit geht die United Stars Organisation - kurz USO genannt - gegen das organisierte Verbrechen vor. An ihrer Spitze steht Atlan, Perry Rhodans bester Freund. Der ca. 9000 Jahre v. Chr. geborene Arkonide ist dank eines Zellaktivators relativ unsterblich. Als junger Kristallprinz erkämpft er sich die rechtmäßige Nachfolge und besteigt Arkons Thron, bis er im Jahr 2115 abdankt und die Leitung der neu gegründeten USO übernimmt. In Terrania City werden rätselhafte Artefakte einer fremden Spezies entdeckt. Greta Gale, Anführerin der Widerstandsgruppe MEINLEID, erfährt von den suggestiven Fähigkeiten dieser Relikte und stiehlt einen der Sarkophage. Kurz darauf heften sich Atlan und sein Team an ihre Versen. Mit einem gekaperten Raumschiff flieht Gale bis zum Planeten Orgoch, wo sie eine ganze Zivilisation unterwirft ... Folgende Romane sind Teil der Illochim-Trilogie: 1. ”Das Relikt der Macht” von Hans Kneifel 2. ”Im Bann der Gatusain” von Achim Mehnert 3. ”Der Traum des Navigators” von Rüdiger Schäfer
Mehr zeigen