Aschenjunge (ungekürzt)
  
Buch empfehlen    
Das Grauen auf Sylt beginnt! Marlenes Mann und ihr kleiner Sohn verschwanden vor drei Jahren spurlos von der Insel Sylt. Laut Polizei seien beide auf tragische Weise ertrunken. Doch plötzlich häufen sich bedrohliche Vorfälle, die Marlene ängstigen und zutiefst verstören. Bildet sie sich alles nur ein oder wird sie tatsächlich seit langem beobachtet und sogar verfolgt? Hat sich wirklich jemand Zutritt zu ihrem Haus verschafft? Marlene beginnt zu zweifeln. Ist es möglich, dass damals alles ganz anders war? Wurde ihre Familie von einem Wahnsinnigen entführt, vielleicht sogar ermordet? Ist der Täter von damals jetzt ihr auf den Fersen? Oder könnte es sein, dass beide noch am Leben sind und jemand ein perfides und grausames Spiel mit ihr treibt? Als in einem Hamburger Waldgebiet die abgetrennte Hand eines Mannes gefunden wird, beginnt für die ehemalige Staatsanwältin ein erbitterter Wettlauf gegen die Zeit und um ihr eigenes Leben.
Mehr zeigen