Anouk, die nachts auf Reisen geht
  
Buch empfehlen    
Komm mit ins Träumeland
Anouk ist liebenswert und hilfsbereit. Nur eines mag sie gar nicht: Schlafengehen! Umso mehr wundern sich ihre Eltern, als Anouk plötzlich voller Vorfreude abends zu Bett geht. Denn was sie nicht wissen: Nacht für Nacht erlebt Anouk neuerdings aufregende Abenteuer. Sie hilft einem Indianerjungen, seine Angst zu überwinden. Sie rettet einen kleinen Ritter aus einem dunklen Verlies. Sie unterstützt eine mutige Kämpferin beim Schlittenhunderennen. Ob im Zirkus, bei den Piraten, auf dem Bauernhof oder auf der großen Bühne – überall findet Anouk neue Freunde. Erzählt sie am nächsten Tag davon, sagen ihre Eltern stets: ”Schatz, das hast du alles nur geträumt!” Doch Anouk hat ›Beweise‹ dafür, dass das nicht so ist ...
 ”Wir wünschen uns für alle Kinder, die dieses Buch lesen, dass sie an sich glauben und dabei stets Verständnis für andere haben – aber vor allem wünschen wir ihnen eins: das Herz am richtigen Fleck.” Hendrikje Balsmeyer und Peter Maffay
Mehr zeigen