Anatols Größenwahn- Arthur Schnitzler

23 Seiten
bookCoverFor

Zusammenfassung

Anatol – eine Figur, wie sie nur im Wien der Jahrhundertwende Gestalt annehmen konnte: der leichtsinnige Melancholiker, der verführte Verführer, der Komödie spielende Liebhaber, von Stimmungen gelenkt, im Augenblick lebend, ein in Szenen des Lebens fragmentiertes Subjekt, episodisch wie der Zyklus kleiner Einakter, in denen der 26-jährige Arthur Schnitzler ihn erschuf.
Autor*innen:
Format:
E-Book
Seiten E-Book:
23
Sprache:
Deutsch
Erscheinungsdatum:
17.3.2022
Verlag E-Book:
neobooks
ISBN E-Book:
9783754188309

© neobooks (E-Book)