American Mafia. Chicago Obsession
    
Buch empfehlen    
Eigentlich wollte ich nur mit meinen Freundinnen feiern gehen. Es hätte so ein entspannter Abend werden können, wenn dieser ungehobelte Kerl sich nicht vorgedrängelt hätte. Wieso konnte ich auch nicht einfach meine Klappe halte? Mit einem simplen ”Entschuldigen sie mal …” nahm mein vorlautes Mundwerk seinen Feldzug auf. Aber ich konnte ja nicht ahnen, dass ich da ausgerechnet Lorenz Ricca, einen der führenden Mafia-Bosse des Landes in seine Schranken verwies. Hätte ich geahnt, was ich damit lostrete, wäre ich wahrscheinlich einfach Zuhause geblieben, oder vielleicht auch nicht ... Dark-Romance Dominante Männer, widerspenstige Frauen und prickelnde Erotik.
Mehr zeigen