Als Michel ein "Lustiges Leben führte"
    
Buch empfehlen    
Alfred, der Knecht von Katthult, mochte Kinder gern, besonders Michel, auch wenn der nur immer Unfug im Kopf hatte. Und Michel mochte Alfred gern. Deshalb war es nicht verwunderlich, dass Michel weinte, als Alfred sich auf den Weg machte, um in Hultsfred seiner Militärpflicht zu genügen. Bis zum 8. Juli muss er sich gedulden, bevor er Alfred wiedersehen kann, denn dann ist ein Fest auf der Wiese von Hultsfred und dort will Michel zusammen mit Alfred ein lustiges Leben führen. Eine Geschichte aus dem Buch ”Michel in der Suppenschüssel"
Mehr zeigen