Diese Ausgabe enthält folgende SF-Abenteuer: Alfred Bekker: Sieben Monde Hendrik M. Bekker: Eroberer der Galaxis - Beute Wilfried A. Hary mit Marten Munsonius: Die Götter sind falsch Mara Laue: Sternenkommando Cassiopeia - Sabotage Conrad Shepherd: Attentat aus dem Weltraum Harvey Patton: Besuch auf Terra Alfred Bekker: Die Ankunft der Ghothang Zehntausend Jahre sind seit den ersten Schritten der Menschheit ins All vergangen. In vielen aufeinanderfolgenden Expansionswellen haben die Menschen den Kosmos besiedelt. Die Erde ist inzwischen nichts weiter als eine Legende. Die neue Hauptwelt der Menschheit ist Axarabor, das Zentrum eines ausgedehnten Sternenreichs und Sitz der Regierung des Gewählten Hochadmirals. Aber von vielen Siedlern und Raumfahrern vergangener Expansionswellen hat man nie wieder etwas gehört. Sie sind in der Unendlichkeit der Raumzeit verschollen. Manche errichteten eigene Zivilisationen, andere gerieten unter die Herrschaft von Aliens oder strandeten im Nichts. Die Raumflotte von Axarabor hat die Aufgabe, diese versprengten Zweige der menschlichen Zivilisation zu finden - und die Menschheit vor den tödlichen Bedrohungen zu schützen, auf die die Verschollenen gestoßen sind.
Mehr zeigen