Agatha Oddly. Das Verbrechen wartet nicht.
    
Buch empfehlen    
Agatha wäre am liebsten Profi-Detektivin. Ihr großes Vorbild ist Hercule Poirot. Aber leider muss sie noch in die Schule gehen. Dort handelt sie sich jede Menge Ärger ein, weil sie jederzeit und überall Kriminalfälle wittert - die oft gar nicht da sind. Als in London plötzlich das Trinkwasser knapp wird und sich eine seltsame Alge in den Rohren breitmacht, braucht die Stadt eine Detektivin mit dem richtigen Spürsinn. Agatha beginnt mit ihren Ermittlungen und entdeckt eine gewaltige Verschwörung ... Die gleichnamige Buchausgabe ist im Loewe Verlag erschienen.
Mehr zeigen