Abends heiße ich Aurora - Mein skurriles Doppelleben als Domina (unabridged)- Aurora Nia Noxx

Bewertung 4.2
10 Std. 43 Min.
bookCoverFor

Zusammenfassung

Die Autorin ist zugleich die Hauptfigur des Buches: Jenny Christiansen, ist 36 Jahre alt, lebt im schönen Hamburger Stadtteil Winterhude und besitzt ein dunkles Geheimnis. Tagsüber geht sie ihrem "from nine till five"-Job im Büro nach - und abends ist sie Domina. Doch wie wird man Domina? In diesem Buch wird über Sadomaso aufgeklärt und Jennys Weg zur Domina beschrieben: Aus einer Schnapsidee entstand "Ich werde Domina". Doch muss man den Job der Domina erlernen? So viel vorab: Ja, besser ist es. Und sie tat es. Dass eine Domina den ganzen Tag mit einer Peitsche hinter Männern herläuft, ist nur ein Vorurteil, den die Autorin in diesem Buch beiseite räumt. Desweiteren geht sie auf die Frage ein "Ist SM eine Modeerscheinung von gelangweilten Ehemännern?" Die Antwort ist nein, denn BDSM gab es schon immer.Das Hauptaugenmerk dieses Buches wird jedoch glasklar auf die Erlebnisse der Tätigkeit als Domina gelegt: die Sessions mit ihren liebenswerten und ausgesprochen extravaganten Gästen. Die Wünsche, Vorlieben und Tabus sind so unterschiedlich wie ein Pusteblümchen und eine Strauchrose. Doch wie hier der gemeinsame Nenner die Blume ist, ist es in ihren Geschichten der Sadomaso.
Autor*innen:
Sprecher*innen:
Format:
Hörbuch
Laufzeit Hörbuch:
10 Std. 43 Min.
Sprache:
Deutsch
Erscheinungsdatum:
29.1.2021
Verlag Hörbuch:
wild passion
ISBN Hörbuch:
4251888708229

© 2020 Hörbuchmanufaktur Berlin (Hörbuch)

© 2020 Aurora Nia Noxx (Hörbuch)

Das denken andere über das Buch

Rezensionen zu Abends heiße ich Aurora - Mein skurriles Doppelleben als Domina (unabridged) - Hörbuch

Super Buch

Andrea

Unfassbar top und verdammt ehrlich auf den Punkt

Susanne

Super

Sehr informativ und lustig.

Rüdiger

Überschneidungen von Themen, kein wirklicher roter Faden, manchmal hat man das Gefühl ein Kapitel übersprungen zu haben.

Rebecca

Unerträgliche Sprecherin

Inhaltlich für jemanden aus der Szene eher dünn. Doch die Sprecherin, die gleichzeitig auch die Autorin ist, geht gar nicht. Falsche Betonungen, und eine fehlende Prosodie machen es unerträglich zu hören. Ich hab probiert durchzuhalten, allerdings nach 2/3 genervt abgebrochen.

Ann-Christine

Sehr spannend

Dieses Buch ist sehr spannend, jedoch an manchen stellen auch echt unvorstellbar ekelhaft. Wer jedoch hart im nehmen ist und ebenfalls wie ich sehr neugierig, dem empfehle ich dies zu hören.

Liz-Sophie