Im fernen Reich des Radschas Nihamavasah herrscht eine schreckliche Dürre. Um das Land wieder mit Regen zu beschenken und die Götter milde zu stimmen, soll die süße Prinzessin Orandschade geopfert werden. Doch Fakir Erindjah will dieses Opfer unbedingt verhindern und reist dazu auf seinem fliegenden Teppich ins ferne Gallien, denn er hat gehört, dort gäbe es einen Barden, der sogar den Himmel zum Weinen bringen kann. Ob es dem Fakir gelingt, die Prinzessin zu retten und ob Troubadix wirklich den Himmel zum Weinen bringen kann, erfahrt ihr in der neuen lustigen Hörspielfolge "Asterix im Morgenland".
Mehr zeigen